Baugebiet Sonnenweg:

Anmerkung: Derzeit wird die 1.Änderung des Bebauungsplanes im Gemeinderat behandelt. Es werden, zu den bisherigen planungsrechtlichen Festsetzungen, Anpassungen vorgenommen, die den heuten Anforderungen und Ansprüchen der Bauherren  gerecht werden. Mit der abschließenden Bearbeitung und Abstimmung rechnen wir im August 2020, sodass spätestens im Herbst die neue Änderung des Bebauungsplanes rechtsgültig sein wird. (Stand 27.07.2020)

 

Die Gemeinde Feusdorf hat im Jahre 2009 ein neues Baugebiet erschlossen.

Voll erschlossen heißt, dass im Gegensatz zu einigen Nachbargemeinden bei Verkaufspreisen von 34,00 € und 36,00 € je m² die Grundstücke voll erschlossen sind.
Darin sind die Anliegerkosten für Straßenbau, Straßenlaternen, Abwasser- und Wasserversorgung, Erdgas- Strom und Telefonleitungen enthalten, die sich in unmittelbarer Nähe des Grundstückes im Gehweg befinden.

 

Also gibt es keine unliebsamen Abrechnungen nach Fertigstellung oder in einigen Jahren. Ein Vergleich mit anderen Gemeinden und deren Leistungen sowie deren Lage lohnt sich allemal.

Das Neubaugebiet verfügt genauso wie die gesamte Gemeinde über eine VDSL-Internetleitung mit 50 Mbit/s Datentranfer.

Die Straße des Baugebietes trägt den Namen „Sonnenweg“. Wenn sie scheint, scheint die Sonne dort von früh morgens bis spät abends.

 

Weiterhin sind in der Ortslage noch einige Grundstücke in privater Hand. Informationen und Ansprechpartner erhalten Sie bei der Ortsgemeinde.